Vorbeugender Brandschutz (Tagesseminar)

490,00  zzgl. 19% MwSt.

Fortbildungslehrgang im Bereich vorbeugender Brandschutz

Die Ursachen für zahlreiche schwerwiegende Brandunfälle in Unternehmen lassen sich auf eine unsachgemäße Handhabung von Arbeitsgeräten zurückführen, die starke Hitze entwickeln können. Auch finden neben den klassischen Baustoffen wie Stein, Beton, Holz oder Mineralwolle immer mehr Kunstwerkstoffe, Styropor und andere synthetische Materialien Verwendung in Fassaden und Bauteilen, die hochgradig brennbar sind.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Zielsetzung

In einem Tagesseminar werden Ihnen Inhalte und Maßnahmen vermittelt, um Brände aufgrund von Feuer- und Hitzearbeiten im Betrieb zu vermeiden. Das Seminar vermittelt neben den Entstehungsursachen von Brandgefahren auch die notwendigen vorbeugenden Maßnahmen. Dadurch etablieren Sie eine vollständige und rechtssichere Ablaufstruktur und optimale Risikominimierung.

 

Zielgruppen

  • Brandschutzbeauftragte
  • Elektrofachplaner und /-ingenieure
  • Brandschutzplaner
  • Errichter für Sicherheitstechnik
  • Facility Manager
  • Betreiber / Eigentümer
  • Arbeitsschutz-, Sicherheitsbeauftragte

 

Seminarinhalt

  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Genehmigungen / Befugnisse / Auflagen / Erlaubnisschein
  • Brandposten / Brandwachen
  • Vorbeugender Brandschutz / Brandentstehung / -ausbreitung
  • Löschausrüstung
  • Schweißausrüstung
  • Alarmierung
  • Dacharbeiten

 

Seminarbeginn & Seminarende

Der Lehrgang beginnt um 9.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Dieser beinhaltet 8 Unterrichtseinheiten.

 

Hinweis

In den Kosten sind alle Schulungsunterlagen sowie Mittagessen und Seminargetränke enthalten.

Dieses Fachseminar ist zur Fortbildung von Brandschutzbeauftragten nach den gemeinsamen Richtlinienwerk vfdb, VdS und DGUV geeignet.

Der Lehrgang wird mit dem Aushändigen des Sachkundenachweis beendet.

 

Schulungsort & Anfahrt

Die Schulung findet in den Schulungsräumen der Insiplan GmbH statt.

Insiplan GmbH

Claudius-Dornier-Str. 2

50829 Köln

Es stehen unseren Gästen ein begrenztes Kontingent an Parkplätzen am Gebäude zur Verfügung.

Weitere Parkmöglichkeit bietet das ansässige öffentliche Parkhaus.

Parkhaus Ossendorf

Melli-Beese-Straße 7

50829 Köln